Logo
07.02. – 09.02.2020
Modell Leben - Die Thüringer Modellbaumesse
Bau dir deine Welt!

Die Messe Erfurt verwandelt sich erneut in ein Miniaturwunderland

18.02.2019

Die „Modell Leben“ lässt vom 22. bis 24. Februar 2019 Modellbauherzen höher schlagen

(Erfurt, 18.02.2019) Vom 22. bis 24. Februar 2019 ist es endlich wieder so weit! Die Thüringer Modellbaumesse „Modell Leben“ öffnet nun bereits zum siebten Mal auf der Messe Erfurt Ihre Türen zu einer erlebnisreichen und vielseitigen Welt en miniature.

Wenn Trucks, Dampfloks, ICE-Züge, Schiffe, Multicopter, Landwirtschaftsmaschinen und anderes „schweres Gerät“ ihre Runden, laut hupend und tutend, durch die Erfurter Messehalle drehen, hat wieder die Modellbausaison begonnen. Am Messewochenende, vom 22. bis 24. Februar 2019, kommen zahlreiche Hobbybastler und Modellliebhaber in zwei Hallen zum Ausprobieren, Fachsimpeln und Informieren zusammen. Etwa 80 Aussteller präsentieren die Neuheiten der Branche und zeigen ihre detailgetreuen Anlagen.

Besonderes Highlight der Messe wird in diesem Jahr wieder Europas größter Indoor-Parcour für Modelltrucks. Chef-Organisator Raik Stäber, bekannt aus der TV-Sendung „Hochzeit auf den ersten Blick“ und sein 30-köpfiges Team aus ehrenamtlichen Helfern stecken in die Gestaltung und Planung der fast 2.000m² großen Fläche in Halle 3 ganz viel Herzblut und Leidenschaft. Insgesamt 3 stattliche LKWs, bis zum Dach gefüllt mit Material und Dekoration, brauchen die Modellbaukünstler, um aus der Erfurter Messe ein Paradies für Modelltruckfans, und solche, die es werden wollen, zu schaffen. Schon jetzt laufen die heimischen 3D-Drucker für die Herstellung von Häusern, Bäumen oder Menschen en miniature heiß. Mit viel Fingerspitzengefühl und Geduld entsteht so ein fantastisches Miniaturwunderland mit viel Platz zum Ausprobieren und Staunen.

Am Messewochenende tummeln sich dann über 500 Truck-Fahrer aus zehn Ländern, darunter England, Polen, Niederlande und Schweiz, auf dem Gelände, die für die Besucher tolle Aktionen auf dem Parcours bereithalten. Das Motto heißt Stehenbleiben und Staunen. Damit die Besucher ganz nah am Geschehen sein können, werden zahlreiche Besucherwege zwischen den Parcoursanlagen geschaffen. Ob auf der Feuerwehrwache mit 40 Feuerwehrfahrzeugen, die live vor Ort Brände löschen oder bei einer Rettungsaktion mit Polizei, die Modellbaumesse bietet wieder zahlreiche Abwechslungen und Sehenswürdigkeiten. Neben Fabrikhallen, Baustellen und Wäldern wird es in diesem Jahr auch erstmals einen Hafen mit Wasserkanal geben an denen Schiffe anlegen können. 

Weiterhin werden mehrere Kilometer Straße und Schienen quer durch die Erfurter Messehalle gelegt damit sich diverse Gartenbahnen (Maßstab 1:22,5 bis 1:29,5) und ferngesteuerte Lkws, Agrarfahrzeuge und Baumaschinen (Maßstab 1:12 bis 1:16) durch den Parcours schlängeln können.  Insgesamt wird das circa 2.000 Quadratmeter große Areal kleine wie auch große Modellbaufanherzen höher schlagen lassen.

Für die Modellbaubegeisterten, die lange Wartezeiten am Einlass vermeiden wollen, gibt es die Möglichkeit Eintrittskarten unter www.modell-leben.de zu kaufen. Sparfüchse kommen am Messefreitag auf ihre Kosten. Das Tagesticket kostet dann 8,00 Euro (6,00 Euro ermäßigt) statt 12,00 Euro (10,00 Euro ermäßigt), am Wochenende, Kinder bis sechs Jahre zahlen in Begleitung eines Erwachsenen keinen Eintritt. 

Mehr Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie unter www.modell-leben.de.


Veranstaltungsort und Termin
Messe Erfurt, 22. – 24. Februar 2019

Öffnungszeiten
Freitag, 22. Februar 2019 11.00 – 18:00 Uhr
Samstag, 23. Februar 2019 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 24. Februar 2019 10.00 – 17.00 Uhr

Diese Pressemeldung finden Sie als pdf-Datei zum Download an dieser Stelle.

Pressekontakt:

Messe Erfurt GmbH
Anne Apel
Tel. 0361 400 1530
apel(at)messe-erfurt.de
www.messe-erfurt.de

Seite bookmarken: